Please wait...


Schlafbezogene Atmungsstörungen

SCHNARCHDIAGNOSTIK

In vielen Fällen ist das Schnarchen für die eigene Gesundheit ungefährlich. Schnarchen kann aber auch ein Anzeichen für schwerwiegende gesundheitliche Probleme sein.

Es ist wichtig, eine  Schlafapnoe , einen Atemstillstand im Schlaf ,  vom „normalen“, dem sogenannten einfachen oder primären Schnarchen abzugrenzen.

Ob Sie zu dem gefährdeten Personenkreis zählen, klären wir anhand ausführlicher Untersuchungen ab.

Zu unseren Diagnoseverfahren gehören:

  • Fragebögen/ Schlaftagebuch
  • Endoskopie
  • Atemfluss durch die Nase (Rhinomanometrie)
  • Allergietestung
  • Ultraschall
  • Röntgen
  • Ambulantes Schnarchscreening mittels eines  Easy Screen Gerätes
  • Ggfs. stationäre Schlaflabordiagnostik

Therapie:

Die Therapie richtet sich nach dem Schweregrad Ihrer Erkrankung.